Fragen und Antworten zu Kompressionsstrümpfen !

Allgemeine Hinweise zum Einkauf unserer Produkte!

  • Woher weiß ich, welche Größe ich bei den Stützstrümpfen bestellen muss?
    Wir raten Ihnen, immer zuerst mit Ihrer Fußgröße zu beginnen.
    Anschließend messen Sie Ihre Beine gemäß unserer Anleitung in der Größentabelle, die Sie hier finden!

  • Ich habe geschwollene Waden! Gibt es Kompressionsstrümpfe für mich?
    Stützsocken für diejenigen unter Ihnen, die geschwollene Waden haben, die über die gewöhnlichen sind da!


  • Mir fällt es schwer, meine Stützstrümpfe an- und auszuziehen.
    Wenn Sie große Schwierigkeiten haben, die Stützstrümpfe an- und auszuziehen. Wir empfehlen unsere Stützstrümpfe Tanja. Diese haben nicht ganz die gleiche Kompression wie die etwas teureren Stützstrümpfe, aber sie erfüllen ihre Aufgabe.
    Sie finden diese hier !


  • Die Größe, die die Größentabelle für meine Beine angibt, ist zu groß oder zu klein für meine Fußgröße?
    Es ist normal, dass der Stützstrumpf entweder etwas zu groß oder etwas zu klein in der Fußgröße ist.
    Beim Anziehen fällt nichts auf. Wenn Sie drei Fußgrößen unter oder über dem liegen, was Sie normalerweise verwenden, können Sie die Socken mit einer offenen Spitze ausprobieren. Diese finden Sie hier.


  • Was bedeutet Komprimierung?
    Der Druck auf die Stützstrümpfe wird als Kompression bezeichnet und in mmHg (Millimeter / Quecksilber) gemessen. Je höher die Zahl, desto stärker der Druck.
    Wir verwenden die Begriffe leichter, mittlerer und harter Druck, damit Sie den Druck auf die Kompressionsstrümpfe am einfachsten verstehen können.


  • Wir werden reisen! Brauchen wir dann Kompressionsstrümpfe?
    Wir empfehlen dringend die Verwendung von Kompressionsstrümpfen für längere Reisen.
    Hier ein kleiner Denkanstoß! Um geschwollene Beine und ein erhöhtes Risiko von Blutgerinnseln auf Reisen zu vermeiden.
    Wählen Sie ein Paar wirklich hochwertiger Stütz- oder Flugsocken, die auf Ihre Knöchelmaße zugeschnitten sind.
    Tragen Sie Kompressionsstrümpfe direkt am Morgen, am selben Tag, an dem Sie fliegen werden.
    Tragen Sie während des Fluges lockere, weiche und bequeme Kleidung und Schuhe.
    Sitzen Sie nicht mit gekreuzten Beinen.
    Machen Sie in regelmäßigen Abständen einen kleinen Spaziergang im Flugzeug.
    Machen Sie jede halbe Stunde eine kleine einfache Gymnastik, zum Beispiel Zehenheben, um die Durchblutung der Beine und Waden anzukurbeln.
    Trinken Sie während des Fluges viel Wasser und vermeiden Sie Kaffee, Alkohol und andere Diuretika.


  • Kann man rund um die Uhr Kompressionsstrümpfe tragen?
    Stützsocken sind tagsüber gut zu tragen, aber wie lange kann man Stützsocken lange tragen?
    Das Tragen von Kompressionsstrümpfen ist nicht gefährlich und Sie können Kompressionsstrümpfe rund um die Uhr tragen.
    Er dient jedoch der Durchblutungsförderung und beim Schlafen befindet man sich in der Regel in Rückenlage, was dem Kreislauf ohne Stützstrümpfe die Arbeit erleichtert. Wie lange Sie Kompressionsstrümpfe tragen können, hängt daher allein von Ihren persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen ab.


  • Achten Sie auf Ihre Beine.
    Bewegen und trainieren Sie nach Ihren eigenen Fähigkeiten. Längere sitzende / stagnierende Perioden bedeuten, dass die Durchblutung abnimmt, was zu geschwollenen und schmerzenden Beinen führen kann. Regelmäßige Bewegung aktiviert die Muskulatur und erhöht die Durchblutung, wodurch der Bluttransport von den Beinen zum Herzen gesteigert wird.

    Hochstellung der Beine.
    Nach einem langen Tag können sich Ihre Beine geschwollen und müde anfühlen. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass die Blutzirkulation in Ihren Beinen niedrig war. Ruhen Sie Ihre Beine aus, indem Sie sie hoch auf einen Stuhl oder ein Kissen legen.
    Machen Sie Ihre Beine leichter, indem Sie Kompressionsstrümpfe verwenden.


  • Wie eng sollten Stützstrümpfe sitzen?
    Sie SOLLTEN fest sitzen , aber stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Größe haben. Die Socken solltest du immer morgens vor dem Aufstehen anziehen, dann sind deine Beine am wenigsten geschwollen. Da kommt man etwas leichter dran. Sie können auch versuchen, Stützsocken mit weniger Härte und damit einer leichteren Kompression zu kaufen.
    Siehe hier für diese.
© Copyright 2011-2022 Panatta Of Sweden AB - All rights reserved